Solwodi Fachtagungen: „Migrationswege: Herkunftsland – Erstaufnahmeland – Wunschland. Rückkehr und Reintegration von Frauen und die spezifischen Herausforderungen“

Die internationalen Fachtagungen „Migrationswege: Herkunftsland – Erstaufnahmeland – Wunschland. Rückkehr und Reintegration von Frauen und die spezifischen Herausforderungen“ finden statt vom 3.-4. Februar 2020 im Evangelischen Augustinerkloster Erfurt (Augustinerstraße 10, 99084 Erfurt) und vom 27. - 28. April 2020 in der Hanns-Seidel-Stiftung, Konferenzzentrum München (Lazarettstraße 33, 80636 München) statt.

Bitte klicken Sie HIER und registrieren sich für die Veranstaltung. Die Teilnahme ist kostenfrei, Reise- und Unterkunftskosten müssen aber selbst getragen werden.

Die Frauenhilfsorganisation SOLWODI veranstaltet zu Beginn des neuen Jahres zwei inhaltsgleiche Fachtagungen zum Thema "Migrationswege: Herkunftsland – Erstaufnahmeland – Wunschland. Rückkehr und Reintegration von Frauen und die spezifischen Herausforderungen“ in Erfurt und München. Ziel dieser Veranstaltungen, die sich an ein interessiertes Fachpublikum richten, ist es, das Thema in einer Gesamtschau mit dem Schwerpunkt auf die Zielgruppe zurückkehrender Frauen zu diskutieren. Neben Vorträgen und Paneldiskussionen ist auch ein "NGO Speed-Dating" vorgesehen.